post

An- und Mitnahme des Balles, und Täuschung des Gegners…

In diese Übung haben wir zwei Schwerpunkte:

Schulung der an- und Mitnahme im hohen Tempo, und das Trainieren von Techniken wie Z.b. Finten / Täuschungen

An- und Mitnahme

Die folgende Trainingseinheit beginnt mit einer Übung im Dreieck (Rundlauf). Ohne Gegnerdruck muss der Ball in eine bestimmte Richtung mitgenommen und gezielt gepasst werden. Aufgrund der Organisation kommen viele Wiederholungen und Laufbereitschaft zu Stande.

Finten / Täuschungen

Der Trainer sollte dabei methodisch vorgehen und seine Spieler langsam an neue Techniken heranführen.  Das Ziel des Finten-Trainings ist letztlich die Anwendung im Spiel.

An- und Mitnahme-1

Organisation

Es wird ein Dreieck frei im Raum mit eine Seitenlänge von 20 Meter abgesteckt, 3 Spieler (A, B und C) stellen sich jeweils an die Hütchen. Jede Spieler bei A hat einen Ball.

Ablauf

Spieler A dribbelt auf und passt auf Spieler B, der den Ball entgegen kommt und wieder auf A prallen lässt. Anschließend hinterläuft B bei seiner Ausgangsposition den Dummy. Spieler A läuft seinen Pass nach, und bietet sich wieder an für einen Doppelpass mit B. Spieler B kontrolliert den Ball im Tempo und passt auf den entgegenkommenden Spieler C. C lässt prallen auf Spieler B, auch hier läuft B seinen Pass nach und bietet sich an für einen Doppelpass mit C, der Hinterläuft auch sein Dummy.

Spieler C kontrolliert den Ball und dribbelt Richtung Startposition, doch vorher umspielt er den Dummy durch eine Finte.

(Haben die Spieler den Ablauf verstanden, sollen sie sich mit eine Bewegung selbst auseinandersetzen, und gelungene Finten Loben).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.